Manche haben einen Standpunkt, andere haben keinen. Da ist es gut, einen TANZPUNKT zu haben. Bei mir finden Sie ihn, den

Tanzpunkt Gommern

Ich wusste schon immer, dass ich tanzen will, ja muss. Dass ich es mit Menschen, vor allem mit Kindern tun will, weiß ich, seit ich meine tanzpädagogische Ausbildung genießen konnte. Musik, egal ob modern, klassisch oder extravagant, weckt in mir Phantasien, erzeugt in mir nicht nur Gefühle sondern lässt kleine Geschichten entstehen. Ich habe das Bedürfnis, nicht nur für mich zu tanzen. Ich möchte anderen Menschen etwas erzählen in der Sprache des Tanzes.